BRAVO

Hey meine lieben!!!



Aber mal zum 5.10. Es war einfach der beste Tag, den ich überhaupt hier hatte. War einfach perfekt und hat auch mal gezeigt,dass Kreta auch mal eine schöne Insel sein kann.

Valerie und ich sind morgens schon gaaanz früh aufgestanden(um kurz vor acht...bäääh) und dann mit dem Auto, einem tollen Viat Panda, nach Chania gefahren. Zuerst stellt man aber fest, dass die Griechen auf der Linie fahren und nicht zwischen den Linien. Ist total praktische, so macht man aus einer Linie gleich mal 2. Valerie und ich haben uns ganz schnell angepasst, auch wenn es ein wenig beängstigend war.

Nach 3(ja Mama ich kann jetzt lange Autofahren) Stunden und einem Stopp bei Lidle waren wir dann da und haben uns erstmal das Stadion und die Markthalle angeguckt.

War aber nicht so toll, die Stadt hat total gestunken und die Markthalle war eher ein Touristenfang als alles andere. Der Fischereihafen war dann schonmal schöner, aber das Highlight war der venezianische Hafen mit einer Moschee und total schönen Häusern. Ausserdem die Sonne und so. Da kam man sich schonmal am perfekten Ort vor.

Ach war das schön.

Aber Chania ist ja nicht so gross und so sind wir dann nach Alpetra gefahren. Das sind Ruinen einer alten, römischen Stadt und war auch ziemlich schön. Man konnte sich voll gut vorstellen wie die da so gelebt haben. Ausserdem gab es keine Touristen.

Sind dann runter zur Dikti-Schlucht. Konnten aber leider nicht reinlaufen, da es irgendwie keinen Weg gab. Gab dafür aber Schafe, die wir mit Tomaten gefüttert haben und einen Bauern, der uns zum Glück nur komisch angeguckt hat.(Haben gedacht, dass die Bauern da uns die Hunde auf den Hals hetzen oder so)

Übrigens haben wir so viele Tiere gesehen wie nie zuvor. Es gab Hunde, Katzen, Schafe, Adler und noch so ein paar andere Insekten-Viecher (eklig!).

War aber toll mal so durch das grüne Kreta zu laufen und mal zu sehen wie so kretische Landschaft aussieht (danke ömchen für den tollen Tipp, dass man einfach mal rumlaufen soll)

Konnte dann nur nicht mehr Autofahren,weil meine Knie echt weh getan haben. Ich armes Tuff, bitte ein wenig Mitleid.

Sind dann nach Rhetymnon gefahren. Das ist so eine alte Stadt, wo früher die Reichen gelebt habt und ausserdem gibt es da eine alte Burguine, die von den Türken besetzt gewesen ist. War voll toll da, auch wenn wir erstmal komplett um das Ding drumherum laufen mussten um den Eingang zu finden.

War aber trotzdem voll toll da oben.

Danach gings zum venezianischen Brunnen und ins „Cal du sac“. Das ist so ein voll gemütliches Cafe, wo man kostenlos ins Internet kann. Hab von da aus mit euch gechattet ihr tollen :P

Wollten dann noch ins X-treme, dass ist so eine Rockkneipe und sollte den Abschluss unserer Fahrt bilden. Es war aber ZU!!!! ist das zu fassen, es ist ZU!!!!

Waren wir enttäuscht...

Also sind wir dann nach Hause gefahren. Haben nur die Ausfahrt um so eine halbe Stunde verpasst, weil wir ein bisschen viel gelabert haben. Hups.

So konnte ich dann nochmal schnell ins Arminda und noch Sachen abholen. Huii haben auch Feli getroffen, die war in ihrem Zimmer. Mehr muss man nicht sagen oder?

Kurz dann noch bei MC Dellys vorbei gefahren und ab nach Hause.

Man waren wir müde und uns tat so ziemlich alles weh. Konnten grad noch so Zähne putzen und sind dann einfach ins Bett gefallen.

Trotzdem war es ein total toller Tag, wir haben so viel gesehen und es war einfach mega toll. Der perfekte Abschluss meiner Reise.




Kaum zu glauben,dass das erst 3 Tage her ist.

Jetzt bin ich schon zu Hause und friere... Trotzdem freue ich mich total und kann es nicht erwarten euch alle wiederzusehen.

Natürlich erst morgen wenn so manch ein sympathischer und nicht mehr ganz junger Mann seinen Geburtstag feiert ;D

8.10.09 16:32

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Oma und Opa (8.10.09 22:26)
Hey Meike,
da hast Du ja doch noch etwas schönes von der
Insel gesehen,bevor Dein Flug zurück nach
Deutschland geht.Nun bist Du wieder in Deinem
schönen Köln und wir freuen uns das Du wieder hier bist.Der heutige Abend war sehr schön.Es war sehr
gemütlich. Vielen Dank nochmal für die schönen
Geschenke.
Bis bald Oma und Opa.


Sarah (9.10.09 09:30)
Ich finds immernoch komisch, dass du wieder hier bist
Ich freue mich immer Abends nach Hause zu fahren, weil du wieder da bist!!!
Ich lieb dich meine Mojve!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen